Aktuelle Mitteilungen der bag if

Logo der Aktion Mensch
8. Mai 2020

Aktion Mensch legt Corona-Soforthilfe-Programm zur Sicherung von Arbeitsplätzen in Inklusionsunternehmen und Zuverdienstbetrieben auf

Zur Sicherung inklusiver Arbeitsplätze in gemeinnützigen Inklusionsunternehmen und Zuverdienstbetrieben stellt die Aktion Mensch ab sofort eine Corona-Soforthilfe in Höhe von insgesamt 8 Millionen Euro zur Verfügung. Die Aktion Mensch will die Unternehmen jetzt dabei unterstützen, die Beschäftigung der Mitarbeiter*innen mit und ohne Behinderung nachhaltig sicherzustellen.weiterlesen

Dr. Baur hält eine Rede auf der Mitgliederversammlung 2019
8. Mai 2020

bag if Vorsitzender Dr. Fritz Baur gibt seinen Rücktritt vom Amt des 1. Vorsitzenden bekannt

Der 1. Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen, Dr. jur. Fritz Baur, hat dem geschäftsführenden und dem erweiterten Vorstand der bag if mitgeteilt, dass er aus gesundheitlichen Gründen zur nächsten Mitgliederversammlung von seinem Amt als Vereinsvorsitzender zurücktreten wird.weiterlesen

Logos der bag if und der FAF
8. Mai 2020

Absage der bag if/FAF Jahrestagung 2020

Der Vorstand der bag if und die Verantwortlichen der FAF gGmbH haben entschieden, die bag if/FAF Jahrestagung am 16. und 17. Juni in Dresden aufgrund der Corona-Pandemie abzusagen. Entgegen unserer Hoffnung, dass bis Juni die gröbsten Einschränkungen der Pandemie überstanden sind, hat sich die Lage leider nicht wesentlich verbessert und die Versammlungsverbote bzw. Kontaktbeschränkungen erlauben weder eine Veranstaltung der geplanten Größenordnung noch eine reduzierte Variante.weiterlesen

KfW-Schriftzug
7. April 2020

Bundesregierung verabschiedet Schnellkreditprogramm der KfW-Bank mit 100% Haftungsfreistellung

Gestern hat die Bundesregierung das neue KfW Sonderprogramm „KfW-Schnellkredit 2020“ verabschiedet. Anders als bei dem KfW-Sonderprogramm 2020 mit vorgeschalteter Prüfung durch die Hausbank des Unternehmens sieht das neue Schnellkredit-Programm 2020 keine Zukunftsprognose vor, sondern ermöglicht eine Kreditvergabe rein anhand vergangenheitsbezogener Daten. weiterlesen

Statistiken
6. April 2020

Umfrageergebnisse zur Situation in den Inklusionsunternehmen machen dringenden Unterstützungsbedarf deutlich

In einer bundesweiten Umfrage haben die NBank, die Schneider Organisationsberatung, die Handwerkskammer Münster, die FAF gGmbH und die bag if die Auswirkungen der Corona Pandemie auf die Inklusionsfirmen ermittelt. Die Ergebnisse liegen nun vor und verdeutlichen den dringenden Handlungsbedarf, um die Arbeitsplätze in den Unternehmen zu sichern. Die bundesweiten Ergebnisse, sowie eine Auswertung nach Bundesländern finden Sie hier: www.bag-if.de/downloads